Der Mann aus St. Petersburg by Ken Follett

By Ken Follett

London, 1914: Über Europa ziehen dunkle Wolken auf. Fürst Orlow verhandelt im Auftrag des Zaren mit den Briten über eine Militärallianz gegen Deutschland. Felix Kschessinsky, jahrelang in zaristischen Lagern gefangen, weiß von der Mission.Sein Fazit: Orlow muß sterben. Sein Mordplan scheint zu glücken. Doch ehe Felix sein Opfer erreicht, hört er den Schrei einer Frau: Lydia - vor 19 Jahren in St. Petersburg conflict sie seine Geliebte ...

Show description

Read Online or Download Der Mann aus St. Petersburg PDF

Best german books

Informatik fur Ingenieure und Naturwissenschaftler 2

Die Funktionsweise von Mikrorechnern am Beispiel des computer und seines Prozessors 80(X)86 sowie seiner Betriebssysteme ist das Kernthema des Lehrbuchs Küveler/Schwoch, Informatik für Ingenieure und Naturwissenschaftler Band 1. Bei Band 2 wird die Beherrschung der Sprache C/C++ auf dem Niveau des Bandes 1 vorausgesetzt.

Non-Performing Loans in Deutschland: Moglichkeiten und Grenzen des Outsourcing

Das Buch befasst sich primär mit den sich aus Non-Performing Loans (NPL) ergebenden Problemen, sowie den Handlungsoptionen deutscher Kreditinstitute. Die Banken sind gezwungen neben Wertberichtigungen und Abschreibungen neue Wege für ein aktives Rückführungsmanagement zu finden. Neben der klassischen institutseigenen Bearbeitung tritt zunehmend der Verkauf von NPL und das Outsourcing in den Vordergrund.

Dieses goldene Land

Aus der Enge des viktorianischen England flieht die Arzttochter Hannah in die Weiten Australiens. Schon auf der Überfahrt begegnet sie dem Naturforscher Neal, der eine day trip in die unerforschten Regionen des fünften Kontinents führen will. Dort taucht er ein in die mystische Welt der Aborigines.

Additional info for Der Mann aus St. Petersburg

Example text

Ihre Schwester Natascha, Alex’ Mutter, erwähnte in ihren Briefen zwar die »Unruhen«, hatte jedoch nie angedeutet, daß der Adel wirklich in Gefahr schwebte. Alex glich seinem Vater, dem alten Fürsten Orlow, der sich mit Leib und Seele der Politik verschrieben hatte und gewiß heute ganz ähnlich reden würde, wenn er noch am Leben wäre. « Alex lächelte, schien das, was jetzt kommen sollte, vorausgesehen zu haben. « Alex nickte sehr ernsthaft. Sie haben die gleichen Gedanken, stellte Lydia fest. Alex hat immer zu Stephen aufgeblickt.

Es ist Annie, sie sucht uns«, sagte Charlotte. »Sie ist nett, aber furchtbar dumm. « Sie durchquerte die Bibliothek und öffnete die Tür, die ins Billardzimmer führte, von dem aus man wiederum ins Waffenzimmer gelangte. Aber es war jemand im Waffenzimmer. Sie lauschte einen Augenblick. »Es ist Papa«, flüsterte Belinda ängstlich. « Zum Glück führte eine Fenstertür vom Billardzimmer auf die westliche Terrasse. Charlotte und Belinda schlichen sich hinaus und schlossen die Tür lautlos hinter sich. Die Sonne war tief und rot und warf lange Schatten über die Rasenflächen.

Wir beide hätten so glücklich sein können … Plötzlich hatte sie Lust, ihn auf die Wange zu küssen. Sie blickte sich im Zimmer um. Ein Lakai stand an der Anrichte und schenkte Sherry ein. Sie mußte ihre Anwandlung zurückhalten. Zögernd setzte sie sich und ließ sich ein Glas servieren. « »Er hat sich kaum verändert«, erwiderte Stephen. »Du wirst ihn gleich sehen, er muß jeden Augenblick 55 herunterkommen. « »Es ist reizend. Nur ihre Haltung stört mich. Sie weigert sich in letzter Zeit, auf mich zu hören.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 5 votes
Posted In CategoriesGerman