Dämpfung von Stoßwellen in verzweigten Rohrsystemen by Hans Grönig

By Hans Grönig

Seit mehreren Jahren laufen experimentelle und theoretische Untersuchungen im StoBwellenlabor der RWTH Aachen tiber den EinfluB von Kanalerweiterungen und -abzweigungen auf die Aus breitung von StoBwellen. Diese Arbeiten sind inzwischen auch auf das Gebiet der Zweiphasenstromungen in shape von staub haltigen Gasen ausgedehnt worden. In der vorliegenden Arbeit werden existierende Losungsvorschlage zu dem behandelten challenge kritisch diskutiert. modifizierte Ansatze in vereinfruh ter shape dargestellt. ein neues Kombinationsmodell vorgeschla gen und mit Experimenten verglichen. Bei der Durchftihrung der theoretischen und experimentellen Arbeiten haben mich eine Reihe von Mitarbeitern des StoBwellenlabors tatkraftig unter sttitzt. So danke ich Herrn Dr. rer. nat. G. Lensch. der sich wahrend seiner Promotionszeit um die DurchfUhrung der Experi mente kUmmerte. Herrn Dr. -Ing. M. A. Movahed mochte ich fUr die kritische Durchsicht der Gleichungen und die numerischen Losungen danken; ferner hat Herr cand. ing. P. Mausbach einen Teil der numerischen Rechnungen durchgefUhrt. Frau G. Eckert bin ich zu Dank verpflichtet fUr die sorgfaltige Gestaltung des Manuskripts und Herrn W. Klose fUr die photographische Behandlung der Bilder. die Herr cando phys. L. Papatheodorou in dankenswerter Weise groBtenteils als Tuschezeichnungen gefertigt hat. - V - Liste der Symbole A Kanalquerschnitt G Schallgeschwindigkeit C Abkarzung s. GI. (2. 4-8) D Dampfung s. GIn. (3. 3-1 und 2) f Zahl der molekularen Freiheitsgrade F( Abkilrzung s. Gl. (2. 2-21) F freie Energie 6F Zunahme der spez. freien Energie g ( ) Abkilrzung s. GI. (2. 2-2S) h Planck'sches Wirkungsquantum Abkilrzung s. GI. (Al-2) K1 Abkilrzung s. GI.

Show description

Read or Download Dämpfung von Stoßwellen in verzweigten Rohrsystemen PDF

Best german_12 books

Briefwechsel 1945–1968

Als Fritz Linder, Schtiler und Nachfolger von okay. H. Bauer auf dem Heidelberger Lehrstuhl rur Chirurgie, am 12. Juli 1978 am Grabe seines Lehrers im Namen aller Freunde und Schuler sprach, erfuh ren wir, daB der Entschlafene "auf dem todlichen Krankenlager" noch seinen Briefwechsel mit Karl Jaspers las und ordnete.

Das Schädel-Hirn-Trauma: Klinische und tierexperimentelle Untersuchungen zur Pathogenese sowie zu neuen Behandlungsansätzen

Der Band befaßt sich mit den bisher nicht bekannten pathophysiologischen Abläufen in den ersten 2 Stunden nach einem akuten Schädel-Hirn-Trauma und weist anhand der gefundenen Ergebnisse die Notwendigkeit der frühzeitigen therapeutischen Interventionen nach. Mit neuen Therapieansätzen wird die Minimierung sekundärer zerebraler Schäden angestrebt.

Extra info for Dämpfung von Stoßwellen in verzweigten Rohrsystemen

Sample text

So ist eine Vielzahl moglicher zeitabhangiger Druckverlaufe von Dadone et al. 1171 beobachtet und diskutiert worden; hierbei existieren z. B. a. unterschiedliche Druckwerte anzeigen als das nachfolgende Druckplateau. das als "steady flow" in 1171 interpretiert wird. Weiterhin kann es zu Deutungsschwierigkeiten des gemessenen Druckverlau~kommen. wenn bei Oberschallanstr6mung dem durchlaufenden StoB ein stromaufgerichteter. aber abschwimmender StoB folgt. Diese beiden StoBe konnen bei schweren Gasen mit kleinem Verhaltnis der spezfischen Warmen relativ dicht zusammenliegen.

H. Harlow, A. A. Amsden: Fluid dynamics. Los Alamos Sci. Lab. Monograph LA-4700 (1971) 1361 T. D. Taylor: Numerical methods for predicting subsonic, transsonic and supersonic flow. AGARDograph No. 187, London (1974) 1371 R. A. Gentry, R. E. Martin, B. J. Daly: An Eulerian differencing method for unsteady compressible flow problems. J. Compo Phys. l, 87 (1966) 1381 R. Monti: Propagazione di on de d'urto in condotti biforcati. La Termotecnica, le 533-40 (1964) 1391 G. Lensch, H. Gronig: Dampfung von Sto~wellen in verzweigten Rohrsystemen.

P ()l L__ +_ ~ _·_mn~~~ ' _ _~_ _ _ _L__ _ _~_ __ -l_~ 1 Abb. 20 Relative DrUcke bei durchlaufendem und abzweigendem StoB in Abhangigkeit von M, fUr f~11 ,534; die Experimente erfolgten in SF 6 - S6 - Abb. ' - - -- --+--- - 0 ~0----~--~----~--~-~--'----~,2 " r60 .... , . 1 50 '0 -::::::::: LS_ U_ - t'_ - )0 20 '0 ,-+- 12 Abb.

Download PDF sample

Rated 4.72 of 5 – based on 47 votes
Posted In CategoriesGerman 12