Das Kind im Spannungsfeld zwischen Anästhesie und Chirurgie by H. W. Kreth (auth.), Dr. med. F.-J. Kretz, PD Dr. med. F.

By H. W. Kreth (auth.), Dr. med. F.-J. Kretz, PD Dr. med. F. Schier (eds.)

Eine Reihe praxisrelevanter Fragen zwischen Ann{sthesie und Kinderchirurgie sind noch nicht wissenschaftlich gekl{rt und f}hren immer wieder zu Spannungen. Im vorliegenden Symposiumsband sind Vortr{ge und Diskussionen des Symposiums "Das type im Spannungsfeld zwischen An{sthesie und Chirurgie" publiziert. Vor allem werden die Problemkreise Infektion,Narkose und Operation; Impfung, Narkose und Oper- ation; pr{operative Untersuchungen; tracking; submit- operative Analgesie; Grenzen der Behandlungspflicht er- |rtert.

Show description

ALLES was Sie schon immer über ihr GELD wissen wollten by Klaus Gourgé

By Klaus Gourgé

Daran, dass diese Schulden jemals wie NETTO KR E zero ITE ZINSZ \IILt GEN der zuruckgezahJt werden. Es geht nur IRD zero 1 1. \ Mtal zero: \1 noch damm, sie quasi jahrlich zu ver langern und dabei in halbwegs . . er traglichen" Grenzen zu halten. Den leisure durfen dann unsere Kinder ausbaden. Die schon allseits beklagten Spar massnahmen, die nun endlich be schlossen wurden, sind erst der An fang. Damit soll gerade mal erreicht werden, dass die Neuver chuldung 1994 nicht noch hoher ausfallt als die es Jahr - ungefahr 70 Milliarden Mark. Sonst waren es namlich ninety Mil liarden Mark geworden. Von Abbau sich der Bund 1993 intestine forty five Milliarden Armes Deutschland! additionally noch keine Spur. Fur 199; kommt Mark leihen. Womit der Schuldenberg dann sowieso noch ein E. xtra-Hammer: ' eder gewachsen ist, ohne dass auch Zahlen sprechen bekanntlich eine deut- four hundred Milliarden Mark DDR-Schulden nur eine mude Mark wirklich fur ir liehe prache- wenn guy die richti- (Treuhand und andere) gehen dann gendeine staatliche Aufgabe zur Verfu gcn nimmt! zusat7lich in die Rechnung mit ein. Wie gung steht! Die Grafiken zeigen das. Dann allerdings wird einem scl1on ein gesagt: Armes Deutschland. 'iemand glaubt heute noch im Emst bisschen schwindlig, angesichts der \- len: \'ullen. Die Gesamtschulden der offentlichen Hand werden irgendwann C II U L zero E N L\ S T I I R zero zero demnachst die challgrenze von 0m Ol-ll. '\11JOIE\ lhllill\LU: (*WiOI\Tlf) 2. 000. 000. 000."

Show description

Wiki-Tools: Kooperation im Web by Anja Ebersbach, Markus Glaser, Richard Heigl, G. Dueck

By Anja Ebersbach, Markus Glaser, Richard Heigl, G. Dueck

Wikis sind webbasierte Anwendungen, die es allen Nutzern ermöglichen, Seiten nicht nur zu betrachten, sondern auch zu ändern. Angeregt durch die Internet-Enzyklopädie Wikipedia entdecken immer mehr deepest Nutzer und Kleinorganisationen, aber auch Unternehmen die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Wikis. Durch einfachen Aufbau und unkomplizierte Bedienung stellen sie eine ernstzunehmende substitute zu teuren Content-Management-Systemen dar und bilden die Grundlage für eine Fülle von Anwendungen im Bereich der kooperativen Arbeit.

Das Buch beschreibt den praktischen Einsatz von Wikis zur Durchführung von Projekten sowohl für Anwender als auch für Betreiber. Dies umfasst eine schrittweise Einführung in die Philosophie und Funktionsweise, einen Überblick über Bedienelemente und Komponenten sowie die install und Konfiguration der Wiki-Klone MediaWiki und TWiki. Am Beispiel einer Konferenzplanung werden die Einsatzmöglichkeiten der software program als Projekttool dargestellt.

Show description

Neue Entwicklungen in der Therapie von Lebertumoren by W. J. Hofmann, U. Heuschen, H. F. Otto (auth.), Prof. Dr.

By W. J. Hofmann, U. Heuschen, H. F. Otto (auth.), Prof. Dr. med. Christian Herfarth, Prof. Dr. med. Peter Schlag (eds.)

Bei der Behandlung von primären und sekundären Lebertumoren konnten in den letzten Jahren entscheidende Fortschritte erzielt werden. Aus dem therapeutischen Nihilismus vor 15 Jahren hat sich eine sehr differenzierte und aktive therapeutische Vorgehensweise entwickelt. Die aktuellen Aspekte der Tumorbiologie, die Indikationen und Therapiemöglichkeiten mittels regionaler und systemischer cytostatischer und immunmodulatorischer Behandlung auf der einen Seite und die Wertigkeit der Lebertransplantation und der erweiterten Leberresektion auf der anderen Seite werden ausführlich besprochen. Das Buch dient somit als praxisnahe Hilfe bei der Entscheidungsfindung einer optimalen Therapie bei primären Lebertumoren und bei Lebermetastasen. Es ist das erste deutschsprachige Werk, das sich ausschließlich mit diesem Thema beschäftigt.

Show description

Antibakterielle Therapie by G. A. Dette (auth.), Prof. Dr. J. Kilian, Prof. Dr.

By G. A. Dette (auth.), Prof. Dr. J. Kilian, Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Ahnefeld, Prof. Dr. E. Vanek (eds.)

Der Einsatz von Antibiotika ist integraler Bestandteil der Therapie im Bereich der operativen Medizin. Zu definieren sind die Randbedingungen, Auswahl und Kombination, Dauer, Prophylaxe oder Therapie und unerwünschte Wirkung. Fragen der Dosierung bei eingeschränkter Organfunktion müssen beachtet werden. In einem interdisziplinären Gespräch zwischen Vertretern der operativen Fächer, Mikrobiologen, Hygienikern, Immunologen und Pharmakologen werden in diesem Buch Empfehlungen über den Einsatz von Antibiotika in der täglichen regimen erarbeitet. Ein Kapitel ist dem challenge der Probengewinnung und ihres Transportes und der Interpretation der mikrobiologischen Befunde gewidmet. Speziell abgehandelt werden die Idee der selektiven Darmdekontamination und Fragen des Einsatzes von Immunglobulinen in Kombination mit Antibiotika.

Show description