Brücken in Wien: Ein Führer durch die Baugeschichte by Alfred Pauser

By Alfred Pauser

Der Entwicklungsgrad einer Stadt kann sich in vielen Parametern wieder finden. Dabei kommt dem Brückenbau eine wesentliche Rolle zu. Planung der Wegeführung, Sicherheit für Nutzer und nicht zuletzt die Ästhetik sind Anzeichen für die urbane Qualität einer Stadt und untrennbar mit der Stadtgeschichte verbunden. Der Autor, Professor Alfred Pauser, ein foreign anerkannter Fachmann auf dem Gebiet des Brückenbaus, führt den Leser, nach einer leicht verständlichen Darstellung der Prinzipien des Brückenbaus und der Geologie, durch die Geschichte der Überbrückungen in Wien sowie zu den wichtigsten Brücken unserer Gegenwart und vergisst dabei neben aktuellen Fotos auch nicht darauf, infrequent historische Bilder und erläuternde Konstruktionszeichnungen zu zeigen.

Show description

Read or Download Brücken in Wien: Ein Führer durch die Baugeschichte PDF

Best german_9 books

Tierpfropfung: Die Transplantation der Körperabschnitte, Organe und Keime

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Aktien-Zertifikate: Anlagestrategien, Gewinnprofile, Zusammenhänge

Der Zertifikatemarkt hat in Deutschland in der Spitze ein Volumen von über a hundred and fifty Milliarden Euro erreicht. Dieses riesige Volumen verteilt sich auf über three hundred. 000 Produkte und Variationen. Für Anleger ist es schwierig, den Überblick zu behalten, da Emittenten baugleiche Zertifikate oft unterschiedlich benennen.

Gestalten der Kontingenz: Ein Bilderbuch

Kontingenz ist die Figur des Dritten, zwischen Beliebigkeit und Notwendigkeit, und von eigener ästhetischer Relevanz. Der vorliegende Band unternimmt es, mit Beiträgen aus verschiedenen Wissensdisziplinen diese Behauptung zu begründen und an Hand von der Produktion und der Rezeption von Bildern zu veranschaulichen.

Extra resources for Brücken in Wien: Ein Führer durch die Baugeschichte

Example text

4-4f), so entsteht eine neue Struktur in Form eines gevouteten dreifeldrigen Trägers mit Zugzonen über den Innenstützen und im Mittelbereich des Hauptfeldes entlang der unteren Tragwerksleibung (Abb. 4-4g). 7 Vom dreifeldrigen Tragwerk zum Rahmen Die Lösungen nach Abb. 4-4 bedingen Gelenke, die bei den bis in die dreißiger Jahre des 20. Jahrhunderts ausgeführten eisernen bzw. stählernen Donaukanalbrücken durchaus dem Zeitgeist und den technischen Möglichkeiten der Montage entsprachen. Danach kamen jedoch Rahmenbrücken zur Ausführung, 38 Vom dreifeldrigen Rahm en zum Tragwerk 4-5 W irk u n g s w e is e e in e s R a h m e n s , a u s g e h e n d v o n e in e m a u f z w e i S tü tz e n a u flie g e n d e n B a lk e n m it A u s k ra g u n g e n 4-6 H ä n g e b rü c k e : Ve ra n k e ru n g in e in e m K e tte n h a u s (a ); e rd v e ra n k e rte (b ) u n d in s ic h v e ra n k e rte H ä n g e b rü c k e (c ); S c h rä g s e ilb rü c k e (d ) deren Wirkungsweise in Abb.

Hängeseile reagieren besonders rasch und mit großen Verformungen auf Strecken- oder Einzellasten, weshalb deren Kombination mit einem biegesteifen lastverteilenden Fahrbahnträger erforderlich ist. In der Frühzeit des Hängebrückenbaues hatte man in Wien durch Missachtung dieser Selbstverständlichkeit schlechte Erfahrungen gemacht. Bei Druckbogen führt die Verminderung des Stiches hingegen zu großen Druckspannungen, die unter Umständen die Ursache dafür sein können, dass sich entweder durch Nachgeben des vorgelagerten Bodens das Kämpferfundament dieser Beanspruchung entzieht oder aber es zu einem Ausknicken des Bogens, also einem Stabilitätsversagen kommt.

Eine Erhöhung von ungefähr 100 % seit Bestehen von Vorschriften mag vorerst etwas hoch erscheinen; diese konnte jedoch, nicht nur bei Massivbrücken, in vielen Fällen durch oft bedeutende Tragreserven, verbesserte Berechnungsmethoden und eine höhere Ausnützung des Baustoffes (wie z. B. bei den Objekten der Stadtbahn) kompensiert werden. 2 Der Sicherheitsbegriff Heute neigt man der Auffassung zu, dass nicht für jede Art der Einwirkung vorgesorgt werden kann, weshalb die Wahrscheinlichkeit des Eintretens eines bestimmten Lastfalles oder einer Lastfallkombination bei der Festlegung der Sicherheit Berücksichtigung findet.

Download PDF sample

Rated 4.38 of 5 – based on 36 votes
Posted In CategoriesGerman 9