Branchenstruktur und Konzentrationsprozess im deutschen by Kerstin Emrich

By Kerstin Emrich

Show description

Read Online or Download Branchenstruktur und Konzentrationsprozess im deutschen Sortimentsbuchhandel: Diagnose - Prognose - Handlungsempfehlungen PDF

Similar german books

Informatik fur Ingenieure und Naturwissenschaftler 2

Die Funktionsweise von Mikrorechnern am Beispiel des notebook und seines Prozessors 80(X)86 sowie seiner Betriebssysteme ist das Kernthema des Lehrbuchs Küveler/Schwoch, Informatik für Ingenieure und Naturwissenschaftler Band 1. Bei Band 2 wird die Beherrschung der Sprache C/C++ auf dem Niveau des Bandes 1 vorausgesetzt.

Non-Performing Loans in Deutschland: Moglichkeiten und Grenzen des Outsourcing

Das Buch befasst sich primär mit den sich aus Non-Performing Loans (NPL) ergebenden Problemen, sowie den Handlungsoptionen deutscher Kreditinstitute. Die Banken sind gezwungen neben Wertberichtigungen und Abschreibungen neue Wege für ein aktives Rückführungsmanagement zu finden. Neben der klassischen institutseigenen Bearbeitung tritt zunehmend der Verkauf von NPL und das Outsourcing in den Vordergrund.

Dieses goldene Land

Aus der Enge des viktorianischen England flieht die Arzttochter Hannah in die Weiten Australiens. Schon auf der Überfahrt begegnet sie dem Naturforscher Neal, der eine day trip in die unerforschten Regionen des fünften Kontinents führen will. Dort taucht er ein in die mystische Welt der Aborigines.

Extra info for Branchenstruktur und Konzentrationsprozess im deutschen Sortimentsbuchhandel: Diagnose - Prognose - Handlungsempfehlungen

Example text

Dem gegenüber steht 99 Vgl. a. 2006, S. 99; Bauer 2001, S. 1032. 100 Vgl. Zimmerlich 2007, S. 112–115. 101 Falls nicht anders gekennzeichnet, wurden die folgenden Informationen entnommen aus: Zimmerlich 2007, S. 121–132. 2 Abgrenzung des Untersuchungsraums 33 die anbieterseitige Perspektive, die charakteristisch für das vierte Konzept der externen Interdependenz ist: Dieses ermittelt die Marktgrenzen über die Werte der Kreuzpreiselastizität102 des Angebots zweier Güter. Das Gegenstück dazu bildet der fünfte Ansatz.

48 Der durch konzentrative Entwicklungen beeinflusste Strukturwandel bzw. die dafür grundlegende Branchenstruktur ist etwas ausführlicher behandelt. Allerdings ist das Feld nicht vollständig abgedeckt und die Ausführungen sind meist nicht von wissenschaftlichem Format. Lediglich im 2009 erschienen Sammelband Ökonomie der Buchindustrie streifen einige Aufsätze das Thema. Beispielsweise gehen Brunn/Blömeke schwerpunktmäßig auf die Rolle der Filialunternehmen im Endkundenhandel ein. Arnd Roszinsky-Terjung legt eine Wettbewerbsanalyse für die gesamte Branche vor.

Der Kommunikationszirkel umfasst die buchmediale Kommunikation. Die Buchzirkulation als Handelsware macht den Warenzirkel aus. 15 Was ist darunter zu verstehen? Als erstes ist nach dem Forschungsgegenstand dieser Wissenschaft zu fragen. Saxer beschäftigte sich eben damit für das Handbuch Medienwissenschaft (1999). Eine Anwendung auf die Buchwissenschaft liefert er für Buchwissenschaft in Deutschland (2010). In einer ausführlichen Begriffsexplikation stellt er die Charakteristika des Mediums vor:16 Demnach sind Medien im Allgemeinen zunächst Kommunikationskanäle, aber auch Organisationen, worunter zweckgerichtete und -erfüllende Sozialsysteme zu verstehen sind; den Systemen ist darüber hinaus eine hohe Komplexität zu eigen.

Download PDF sample

Rated 4.91 of 5 – based on 37 votes
Posted In CategoriesGerman