Analytiker-Taschenbuch by Professor Dr. J. Riederer (auth.), Prof.Dr. Wilhelm

By Professor Dr. J. Riederer (auth.), Prof.Dr. Wilhelm Fresenius, Dr. Helmut Günzler, Dr. Walter Huber, Prof.Dr. Ingo Lüderwald, Prof.Dr. Günter Tölg, Prof.Dr.Dr. H. Wisser (eds.)

Show description

Read Online or Download Analytiker-Taschenbuch PDF

Similar german_12 books

Briefwechsel 1945–1968

Als Fritz Linder, Schtiler und Nachfolger von ok. H. Bauer auf dem Heidelberger Lehrstuhl rur Chirurgie, am 12. Juli 1978 am Grabe seines Lehrers im Namen aller Freunde und Schuler sprach, erfuh ren wir, daB der Entschlafene "auf dem todlichen Krankenlager" noch seinen Briefwechsel mit Karl Jaspers las und ordnete.

Das Schädel-Hirn-Trauma: Klinische und tierexperimentelle Untersuchungen zur Pathogenese sowie zu neuen Behandlungsansätzen

Der Band befaßt sich mit den bisher nicht bekannten pathophysiologischen Abläufen in den ersten 2 Stunden nach einem akuten Schädel-Hirn-Trauma und weist anhand der gefundenen Ergebnisse die Notwendigkeit der frühzeitigen therapeutischen Interventionen nach. Mit neuen Therapieansätzen wird die Minimierung sekundärer zerebraler Schäden angestrebt.

Extra resources for Analytiker-Taschenbuch

Sample text

Durch die Messung der Thermoremanenz liiBt sich die Richtung und die Intensitiit des erdmagnetischen Feldes zur Zeit des Brandes ableiten. Da die Veriinderung Analytische Methoden in der kulturgeschichtlichen Forschung 29 der Lage des erdmagnetischen Feldes in der Vergangenheit (Sakularvariation) bekannt ist, lassen sich die an Keramikproben gemessenen Werte zur Festlegung des Brennzeitpunktes in dieses System einordnen. Eine Voraussetzung fiir die Durchfiihrbarkeit dieses Verfahrens ist, daB sich das keramische Material noch in unveranderter Position an Ort und Stelle des Brandes befindet, damit die gemessenen Daten zu den geographischen Daten in Bezug gesetzt werden konnen.

2). Bei Radionukliden mit kurzen Halbwertszeiten sind also schnelle Arbeitsweisen erforderlich. Auf der anderen Seite kann man durch das Variieren der Abklingzeiten die Leistungsfahigkeit der instrumentellen Aktivierungsanalyse von komplexen Systemen, z. B. biologischen und geologischen Proben erheblich steigern. 4 Isotopenhitufigkeit Die relative Haufigkeit der Isotope der in der Natur vorkommenden Elemente bewegt sich zwischen 0,003% (46 0 a) und 100% (z. B. 27AI, 59 00). Der Haufigkeitsfaktor, fR' kann somit wesentlich fiir die erreichbare Empfindlichkeit sein.

Fur diese Art der Analyse werden ca. 3 g Kohlenstoff benotigt. Mit geringeren Probenmengen kommt man aus, wenn die HC_ Atome im Tandem-Beschleuniger direkt gezahlt werden. Der Datierimgsbereich der Radiocarbonmethode liegt im Bereich von 100 bis 70000 Jahre. Literatur Fachzeitschriften Archaeometry. Research Laboratory for Archaeology and the History of Art, Oxford Archaophysika. Landschaftsverband Rheinland, Bonn Berliner Beitrage zur Archaometrie. Rathgen-Forschungslabor, Berlin British Museum Occasional Papers.

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 8 votes
Posted In CategoriesGerman 12